Königschiessen 2014 in Eggstätt

Insgesamt 123 Schützen der vier Eggstätter Schützenvereine beteiligten sich am Königschiessen 2014, welches in diesem Jahr von den Altschützen ausgerichtet wurde. 41 Altschützen, 40 Sägschützen, 29 Jungschützen und 13 Moosschützen kämpften vom 06.02. bis 09.02.2014 beim Unterwirt in Eggstätt neben Glück-, Punkt- und Meister-Preise um die Königswürde. Jugendkönig wurde Leopold Fischer vor Daniel Hollweck und Cornelius Schwarz. Mit dem Luftgewehr hatte Stephanie Babinger vor Thomas Blank und Dominik Schneider das bessere Plattel. Luftpistolenkönig wurde Johannes Widemann vor Sebastian Hering und Sebastian Sprado.
Die von Wilma Westermeier gestiftete Gedächtnisscheibe zum andenken an Josef Westermeier gewann mit einem 20,1 Teiler Hermann Rieder.

Alle Ergebnisse vom Königschiessen finden sie hier.

Gedaechtniss

Westermeier Wilma und Rieder Hermann

Koenige

von links: Schützenmeister der Altschützen Stefan Langl, Leopold Fischer, Johannes Widemann, Stephanie Babinger, Bürgermeister Hans Schartner, Zweiter Schützenmeister Michael Murner

Weitere Bilder in der Galerie

Comments are closed.